Home
Navigation
Impressum
Coder Welten - Programmierung und Optimierung
Coder Welten
 
 

 

 

Python: Syntax und Notation

Von Einrückungen, Kommentaren und Bezeichnern

Einrückungen und Doppelpunkte

Ein Script- oder Programmcode, der durch Leerzeilen, den sinnvollen Einsatz von Kommentaren und Einrückungen gut formatiert ist, verbessert in jeder Script- und Programmiersprache die Lesebarkeit, zumindest für den Menschen und Pro­gram­mierer, der den Code betrachtet. Den Interpretern, Compilern oder Parsern ist es hingegen gleich, so lange öffnende und schließende Klammern richtig ge­setzt wur­den und Semikolons das Ende von Codezeilen anzeigen.
Anders in Python. In Python gehören Einrückungen mit zur Syntax und dienen der Strukturierung, dafür entfallen z.B. bei Anweisungsblöcken die in anderen Pro­gram­miersprachen üblichen geschweiften Klammern. Für Einsteiger bringt das den Vorteil mit, ob sie wollen oder nicht, sie müssen sich an einen gut struk­turierten Programmierstil gewöhnen. Einrückungen sollten dabei vorzugsweise nicht durch Tabs, sondern durch vier Leerzeichen erfolgen.

Hinweis: Die auf dieser Seite verwendeten Codeschnipsel dienen nur der Veran­schaulichung und sollen keinen Zweck erfüllen. Zu dieser Veranschaulichung der Syntax gehört der Doppelpunkt: mit dem in Python alle Anweisungsköpfe von State­ments, Schleifen, selbstdefinierten Funktionen, Klassen und Methoden en­den, bevor der Rumpf mit dem Anweisungsblock folgt, welcher in Python Suite genannt wird.

Beispiel für Einrückungen:

name = "Jane"

if name == "Jane":
    print("Anweisung falls name gleich Jane")
else:
    print("Anweisung falls nicht name gleich Jane")

Wurde einmal bei Einrückungen mit vier Leerzeichen begonnen, sollten alle ver­schachtelten Anweisungen und Blöcke mit der gleichen Anzahl von Leerzeichen eingerückt werden. Wobei anzumerken ist, dass Python recht tolerant reagiert, so dass weniger die Anzahl der Leerzeichen von Bedeutung ist, als vielmehr eine einheitliche Anzahl von Leerzeichen pro Block und besser noch für den gesamten Code. So reagierte im zweiten Beispiel Python erst mit einer Fehlermeldung, als die Einrückungen teilweise völlig entfernt wurden.

Beispiel für Einrückungen bei verschachtelten Statements und Suiten:

def pruefe_namen(nachname, vorname):
    if nachname == "Doe":
        if vorname == "Jane":
            return "Hallo Jane Doe!"
        elif vorname == "John":
            return "Hallo John Doe!."
        else:
            return "Wie lautet Ihr Vorname?"
    else:
        return "Wer sind Sie?"

print(pruefe_namen("Doe", "John"))

Wer immer mit vier Leerzeichen als Standard arbeitet, wird eine Fehlermeldung wie

"expected an indented block"

wohl nur selten erhalten und falls doch, so eine unkorrekte Einrückung als Fehler­quelle schnell erkennen und beseitigen können.

Fehlermeldung bei fehlender Einrückung
Fehlermeldung bei fehlender Einrückung

Kommentare

Kommentare sollten in keinem Script fehlen, es sei denn es handelt sich um ein Script, welches so einfach ist, dass es unter sich selbsterklärend abgelegt werden kann. Kommentare sollten nicht ausschweifend sein, dennoch lang genug, damit zumindest ein Programmierer nach Monaten aus diesen selbst noch entnehmen zu kann, warum er z.B. eine Funktion so und nicht anders schrieb. Kommentare be­ginnen mit einer Raute # und auch hinter Codezeilen notiert wer­den.

Beispiel 3:

# Ein kurzer Kommentar. Oder ein längerer Kommentar, der sich über
# zwei Zeilen erstreckt.


print("Gebe etwas aus")   # Erwartetes Ergebnis

Bezeichner (Identifiers)

Bezeichner von Variablen, selbstdefinierten Funktionen, Klassen und Methoden dürfen, im Unterschied zu den Bezeichnern in PHP oder JavaScript, nicht mit einem $-Zeichen oder anderen Sonderzeichen beginnen. Erlaubt sind lediglich Buchstaben oder ein Unterstrich als erstes Zeichen, gefolgt von weiteren Buch­staben, Ziffern und Unterstrichen. Da Unterstriche zu Beginn eines Bezeichners noch eine zu­sätzliche Bedeutung besitzen, sollten diese entsprechend ihrer Be­deutung verwen­det werden.
Weiterhin dürfen keine von Python reservierten Schlüsselwörter als Bezeichner benutzt werden. Welche das sind, können Sie nachfolgender Tabelle entnehmen. Zusätzlich sollte geprüft werden, ob gleichnamige Bezeichner nicht möglicher­weise mit dem einen oder anderen Modul importiert werden.

Reservierte Schlüsselwörter in Python 3:

and finally or
as for pass
assert from raise
break global return
class if try
continue import while
def in with
del is yield
elif lambda False
else nonlocal None
except not True

Weitere Hinweise, insofern hilfreich oder erforderlich, werden bei den einzelnen Bei­spielen gegeben.

 
Navigation

Einstieg in Python

 


OOP mit Python

 


Codes & Tutorials

 

Weitere Themen

Übersicht

 


Copyright © Verlag Horst Müller - Stendal - 2006 - Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen